Karriere

Die Augment Research Group an der KU Leuven in Belgien sucht neue Mitglieder für ihr Team!

Die Forschung in der Augment-Gruppe konzentriert sich darauf, wie Endbenutzer mit personalisierten Systemen, wie Empgehlungssysteme, personaliseriter Suche und gezielter Werbung, interagieren. Ziel ist es, Endbenutzern zu ermöglichen, das Rationale solcher Systeme zu verstehen und den Personalisierungsprozess mit Input und Feedback selbst zu steuern. Der Fokus liegt auf Visualisierungs- und Interaktionstechniken unter Verwendung des gesamten Spektrums von Hardware von kleinen Mobilgeräten bis zu großen Multitouch Displays. Zu den Anwendungen gehören Lernanalytik, Präzisionslandwirthscaft, Gesundheitswesen, Medienkonsum und digitale Geisteswissenschaften.

Es gibt zwei offene Stellen zu besetzen (voll finanziert): 

  • PhD/Postdoc-Position zu Learning Analytics:
    als Teil von zwei Projekten zu Smart Education werden wir die Verwendung von Leaning Analytics Dashboards und interaktive Empfehlungssysteme im Bildungsumfeld untersuchen. Wir freuen uns über Bewerbungen von Postdocs und Doktoranden.
  • Doktorandenstelle über Mensch-Computer-Interaktion:
    Wir haben eine offene Position zum Einsatz interaktiver Empfehlungstechniken persönlicher Beratung für Endbenutzer. Diese Techniken sind entwickelt worden, um das Engagement der Endbenutzer für personalisierte Gesundheitsanwendungen zu erhöhen oder sind im Zusammenhang mit einer intelligenten Bildung zu sehen.

Fragen können an katrien.verbert@kuleuven.be gesendet werden.

Zuletzt bearbeitet am